Mein Debian 10 System – Ein kleiner Rundgang



In diesem Video beschäftigte ich mich mit meinem eigenen System. Debian 10 Buster.
Viel Spaß bei diesem kleinen Rundgang.

Über Daumen (nach oben), Kommentare, Meinungen und neue Abos freue ich mich sehr!!
⭐️ Meine 8 LINUX ANLEITUNGEN gibt es als Taschenbuch und EBOOK bei Amazon.
(Alle EBOOKS gibt es auch bei thalia, hugendubel etc.) ⭐️

📘 Linux MInt 20 – Schnellanleitung für Einsteiger (192 Seiten)📍
Taschenbuch: https://amzn.to/3c1at95

 📘 Ubuntu 20.04 – Schnellanleitung für Einsteiger (176 Seiten)📍
Taschenbuch: https://amzn.to/2L8bPCd
Ebook*: https://amzn.to/2zsnE49

📘 Debian 10 – Schnellanleitung für Einsteiger (176 Seiten)📍
Taschenbuch*: https://amzn.to/37IRg9a
Ebook*:https://amzn.to/2GAMqyS

📘 Welches Linux passt zu mir? Entscheidungshilfe für Linux Einsteiger (128 Seiten)📍
Taschenbuch*: https://amzn.to/2IIFIYW
Ebook*: https://amzn.to/37DBhJn

📘 Das Linux Terminal – Schnellanleitung für Einsteiger (120 Seiten) (Linux Befehle für Anfänger)📍
Taschenbuch* : https://amzn.to/2GtensJ
Ebook* :https://amzn.to/2Mr4aRk

📘 Ubuntu 18.04: – Schnellanleitung für Einsteiger (120 Seiten) 📍
E-Book * : https://amzn.to/2JvYbLh
Taschenbuch * : https://amzn.to/2CyZPWr

📘 Linux Mint 19: – Schnellanleitung für Einsteiger (120 Seiten)📍
E-Book * : https://amzn.to/2Un0Uqx
Taschenbuch * : https://amzn.to/2vbfA1Y

📘 Arch Linux: – Schnellanleitung für Einsteiger (120 Seiten) 📍
Taschenbuch* : https://amzn.to/2JvQuD8
EBOOK*: https://amzn.to/2HRr9Bh

—————————–
Unterstützung für diesen Kanal:
🛒 Einkauf bei Amazon über diesen Affiliate Link:
https://amzn.to/36Bn91V
Der Preis für Euch bleibt gleich, ich bekomme eine minimale Provision.

🎤 Mein Mikrofon: AKG C 1000 S* : https://amzn.to/2LwmUOw

🏵 Linux Bücher von anderen Autoren:
Michael Kofler : Hacking & Security* : https://amzn.to/32BRvQg
Michael Kofler : Das große Handbuch* : https://amzn.to/2Ne81Cq
Bernd Öggl : Docker* : * https://amzn.to/2Afnd9Z

Linux Umsteiger Website: https://www.linuxumsteiger.net/ (im Aufbau!)
Twitter : https://twitter.com/Linuxumsteiger (Kurznachrichten von mir!)
Mein Mastodon Link! https://mastodon.social/invite/fygEK3Dv
Link zum Buchtrailer “Welches Linux passt zu mir?” : https://www.youtube.com/watch?v=31QH5Ja4pYU

* = AFFILIATE LINK
via Amazon-Affiliate-Partnerprogramm. Ich werde (sehr geringfügig) am Umsatz der Verkäufe beteiligt und es wird ein Cookie gesetzt. Für Euch entstehen keine Mehrkosten.

#linuxnews
#linux
#linuxdeutsch

source

36 comments

  1. Mir ist kde immer no am Liebsten aber jeder hat andere Favoriten

  2. Hallo – schönes Video! 👍 Habe mir vor ein paar Tagen auch Debian 10 Buster installiert. Eine Frage hätte ich. Wie hast du Shotcut installiert? Ich habe es als App-Image installiert (da nicht in den Repos vorhanden= Flatüak und Snap wollte ich nicht. Gibt es eine bessere Lösung? Viele Grüße

  3. was ist der größte Unterschied zwischen Debian und MX?

  4. Hallo, Joe!
    Du kannst in Gnome-Tweaks, noch deine Sell an dein Mint-Thema anpassen.
    Dazu musst Du nur die Erweiterung: "UserThemes" aktivieren/installieren.

  5. Hi Joe, hab da was gefunden was ich dir zeigen wollte. Soviel zum Thema "Microsoft liebt Linux"
    Habe es dir gleich an die Stelle vorgespullt damit du nicht das ganze Video schauen musst weil dort noch andere Themen behandelt werden.
    https://youtu.be/euHDHRVT6Yk?t=561

    Schöne Grüße, Martin

  6. Du hast ja anfangs gesagt die RAM Auslastung hoch ist.. Aber wie hoch ist denn die CPU Auslastung.?? Das würde mich sehr interessieren.. Danke im voraus..👍👍

  7. kurze Frage, wie hast du Caja unter Gnome installiert? Bei mir möchte Debian Mate mitinstallieren…

  8. Tja ist ja sehr intressant,aber leider nicht richtig zu installieren. Findet warum auch immer das Wlan nicht,und für selbstherstellung kenn ich mich zu wenig aus,und möchte es aus garnicht.Was hilft mir das stabilste System wenn ich kein Internet habe und man ein Profi sein muss um es selbst zu machen. Ich bin nur einAnwender.Schade,hätte es sehr gerne verwendet,aber….naja bleib ich halt bei Mint.Schade !

  9. Lol, ich fahr hier Debian Gnome seit Jahren (eigentlich sogar seit den 90ern) und überlege auf Arch mit KDE zu wechseln und das auch nur weil ich im Gnome über das KDE-Connect gestoplert bin. Voll cool das Notebook mit dem Handy und KDE Connect steuern zu können, vor allem bei Präsentationen und bei meiner Frau mit Manjaro KDE kann das noch viel mehr und besser. Zu Arch will ich, um dann doch auf eine freie und gleichzeitig aktuelle Distri wie Parabola upgraden zu können, wobei es gäbe ja auch Pure OS was sich von Debian Testing ableitet…. Wahrscheinlich lande ich aber eh wieder bei Debian oder bin zu faul zu wechseln…

  10. Ich habe den Sinn nicht verstanden warum du von Arch auf Debian umgestiegen bist. Nur weil Arch neuste Software hat?

  11. Hallo Jo, kannst du nicht mal ein Video über Backup, beispielsweise bork????

  12. Danke für den interessanten Rundgang. *Debian ist einfach "ein Fels in der Brandung"…. Die Philosophie hinter diesem Projekt ist mir sehr sympathisch. Die stabilität von Debian hat mich schon vor langer Zeit überzeugt. Ich nutze vorzugsweise Cinnamon. Liebe Grüße

  13. Hallo Joe,
    bin jetzt auch schon vor längerer Zeit von XFCE auf Gnome umgestiegen. Das ganze natürlich in einem Debian eingerichtet, nach deinem tollen Handbuch von Dir.
    Bleib gesund!

  14. Danke für dieses tolle Video👍. Als Debian Nutzer kann ich da nur zustimmen. Ich nutzte zwar als DE Cinnamon, aber das ist unwichtig. Was eher mich interessieren würde, welche Hardware ist in dem PC verbaut. Gerade die Grafikkarte, da du 3 Displays angeschlossen hat. Wenn AMD, oder Nvidia, welche Kernelmodule verwendest du?
    Danke und Grüße

  15. sorry, ich kann mir das nicht mehr ansehen. youtube macht ja mittlerweile alle paar minuten einen Werbespot. Ich hab deinen Kanal gerne gesehen, und ich habe auch nix dagegen dass du deine Arbeit mit Werbung finanzierst, aber das ist echt zu viel.

  16. Vielen Dank für das informative Video, Joe. Auch ich bleibe letztendlich immer wieder bei Gnome hängen – in meinem Falle PopOS. Hat man sich einmal an das Handling von Gnome gewöhnt, arbeitet man extrem effektiv damit. Ich bin auch froh, dass du nicht einer der Linux-YouTuber bist, denen nichts als Arch und Tiling-WMs ins Haus kommt – so gerne ich denen ab und an zuschaue. Nichts gegen Arch und Tiler, aber ich glaube, dass sie für sehr viele Einsatzgebiete und damit einen Großteil der Nutzer eben nicht die beste Wahl sind. Und man mag mir das Sakrileg verzeihen, aber ich habe manchmal den Eindruck, dass sie mehr Zeit damit verbringen, am Desktop rumzufrickeln, als echte, produktive Arbeit damit zu bewältigen.

  17. Danke für ein weiteres informatives Video, dieser Kanal ist einer der wenigen wo ich gerne Werbung schaue. Gnome ist auch mein Favorit geworden und der Ram Verbrauch ist mir relativ egal bei 16 GB DDR4 Ram.

  18. sehe viel Ähnlichkeit zu meinem Gnome Desktop. 🙂 Nur ich hab es nicht so grau-schwarz… Ich bin nicht der dunklen Seite verfallen… 😛 
    Gruß

  19. Danke für dein Video
    Bin auch bei Debian hängen geblieben, da ich durch denn RasPi in die Linuxwelt gekommen bin.
    Leider noch immer nicht auf meiner Desktop Maschiene weil ich irgenwie mit den Dateimanagern nicht zurecht komme.
    mfg

  20. ich nutze für die Backups Timeshift. das ist bei Linux Mint vorinstalliert und ich hab es auch bei Debian 10 nachinstalliert.
    Timeshift kann entweder die in BTRFS integrierten Funktionen verwenden. oder bei anderen Dateisystemen rsync. welche Methode verwendet wird, muss man beim ersten Start von Timeshift einstellen.
    Außerdem kann man einen Zeitplan einstellen und festlegen, wie viele Backups von welcher Kategorie (Dayly, Weekly, Monthly, on Boot" behalten werden sollen.

  21. Hallo Joe. Super Video! Bin seit etwa einem Monat auch ein Gnome-Nutzer (Pop!_OS). Bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.

  22. Schön zu hören dass du evtl ab ende des Monats wieder voll am Start bist.
    Liebe Grüße und alles Gute

  23. Danke Joe für den interessanten Einblick in Dein System. Es ist immer wieder gut etwas von Dir zu hören. Die Linux News waren ein fester Bestandteil meiner Donnerstage 😉 Ich freue mich jetzt schon auf Fortsetzung. Danke für die Arbeit und die Zeit die Du da reinsteckst. Bleib gesund und bis hoffentlich bald.

  24. Ich sehe du hast das Beste aus allen Distrobutionen miteinander vereint: Gnome-Desktop, Caja-Filemanager, Mint-Theme, Pluma-Texteditor, Ubuntu-Schrift, schöne Icons – und das alles auf Debian-Basis. Du solltest eine eigene Distrobution daraus machen … 😉

  25. Hallo Joe, Erst mal danke für das tolle Video. Mir geht es genauso wie dir, habe zur Zeit Damian mit XFCE, jedoch zieht es mich wieder zu Gnome zurück. Da ist schon was dran, wenn man einmal mit Gnome eine längere Zeit gearbeitet hat, dann ist es „schwierig“ mit einer anderen Desktop Umgebung. Werde wohl, sobald ich die Zeit finde, wieder auf Gnome wechseln. 😊

  26. Joe, wir haben sie vermisst. 🥰
    Debian, ziemlich konservativ aber es läuft einfach. 👍

  27. Blöde Frage: Wie heißt das Paket, dass alle Anwendungen anzeigt? Also wenn man auf die 9 Punkte klickt? Bei mir ist das verbuggt und zeigt keine Anwendungen an. ^^

  28. Kleiner Tipp: Man kann Discord direkt schließen mit STRG + Q

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *